Bücherfest – voller Erfolg

Der Förderverein „Miteinander- Füreinander“ der Oberschule Ruhland lud alle Kinder am Freitag dem 22.März zum Bücherfest ein.

Mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee wurden Kinder und deren Eltern und Großeltern auf den Lesenachmittag eingestimmt.

Nach der Stärkung begannen die Leserunden. Frau Bräuer, die Leiterin der Bücherei und Herr Neumann als Vorsitzender des Fördervereins eröffneten.

Die Begeisterung der Kids war groß: zuhören, rätseln, mitmachen, eigene Geschichten erzählen und selbst vorlesen –  Jeder machte mit. Natürlich wurden auch gleich neue Bücher ausgeliehen.

Der Nachmittag klang mit kleinen Osterbasteleien aus. Die Schülerinnen Nicole Lubrich, Pauline Seering und Leonie Martin der Klasse 10 haben einen besonderen Dank verdient. Ihre spontane Unterstützung hat wesentlich zum Gelingen des Bücherfestes beigetragen.

Einen ebenso herzlichen Dank sagen wir dem Gemüsehandel Vetter für das gespendete Obst. Ruck –Zuck waren die Leckereien alle. – Dankeschön.

Es war ein gelungener Nachmittag. Wir freuen uns schon auf den nächsten für den Herbst geplanten Lesenachmittag.