Vorbildliche Schülerinnen und Schüler geehrt

Am 19.Juni 2018 wurden 24 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Oberschule „Geschwister-Scholl“ Ruhland mit einer Auszeichnungsfahrt in den Landtag geehrt.

Zu Beginn des neuen Schuljahres wurde durch die Schulleitung der Wettbewerb „#VORBILD“ mit folgender Idee ins Leben gerufen:

„Es ist bedauerlich, dass Tugenden  wie Höflichkeit, Ordnung, Pünktlichkeit,  Pflichtbewusstsein oder Fleiß oft negativ besetzt sind und sogar als überflüssiger Luxus gelten. Zum Glück sind in unserer Schule ganz viele Schülerinnen und Schüler, die eine Schulkultur des anständigen Umgangs miteinander pflegen, für sie ist Fleiß, Zuverlässigkeit und gutes Benehmen cool und nicht peinlich. Damit diese Luxusgüter sichtbar gemacht werden und immer mehr neue „Besitzer“ haben können, werden diese Schülerinnen und Schüler am Ende des Schuljahres geehrt.“

Durch Hilfsbereitschaft, Fleiß, Verantwortungsbewusstsein, Respekt, Freundlichkeit, Höflichkeit und viele andere individuelle Eigenschaften haben sich nun die ausgewählten Schüler hervorgehoben und wurden als Vorbild der Schule vorgeschlagen.

Ermöglicht wurde diese Fahrt von unserer Landtagsabgeordneten, Gabriele Theiß, der wir auf diesem Wege nochmals herzlich Danke sagen wollen.

Im Landtag folgte ein Höhepunkt dem anderen  – begonnen wurde mit einem Planspiel, welches zwei Teamleiter vorbereitet hatten. Danach durften alle im Plenarsaal Platz nehmen und Fragen zur Arbeit der Abgeordneten stellen, als sich plötzlich die Türen öffneten und unserer Ministerpräsident, Dietmar Woidke, den Raum betrat. Sehr erfreut über so tolle Schüler gratulierte er uns zu unserer Auszeichnung persönlich.

Mit auf dem Erinnerungsfoto sind auch die Bildungsministerin, Britta Ernst, und unsere Landtagsabgeordnete, Gabriele Theiß, die den Ministerpräsidenten begleiteten.

Den Abschluss der Auszeichnungsfahrt bildete eine absolut coole Stadtrundfahrt durch die Landeshauptstadt, während der wir so viel Interessantes in einer ganz lockeren Atmosphäre über die Landeshauptstadt erfuhren, so dass uns dieser Tag in Potsdam lange in sehr guter Erinnerung bleiben wird.

Ein großes Dankeschön nochmals an alle, die uns ein so unvergessliches Erlebnis bereitet haben.

Schüler der  „Geschwister-Scholl-Schule“ Ruhland